Deutsch
  • Français
  • English
  • Nederlands
  • Deutsch
  • Um die Campingplatz Forêt de Janas…

    Der Campingplatz Forêt de Janas in La Seyne-sur-Mer liegt direkt am Meer, am Knotenpunkt vieler wichtiger Sehenswürdigkeiten der Region. Der Campingplatz liegt mitten im Wald auf einer Halbinsel und befindet sich auf halbem Weg zwischen La Seyne-sur-Mer, Six-Fours-les-Plages und Saint-Mandrier. Ein Besuch des naheliegenden Stadtzentrums von Sanary und seines hübschen Fischerhafen sollten Sie auf keinen Fall versäumen.

    Schwimmen und Faulenzen an wunderschönen Mittelmeerstränden, viele Wassersportarten, kulturelle Entdeckungen im Landesinneren und provenzalische Märkte… Sie haben hier endlos viele Möglichkeiten und werden sich sicher nie langweilen!

    – Entdecke die Region –

    WÄHLEN SIE DEN STRAND, DER ZU LHMEN PASST!

    > Am leichtesten vom Campingplatz : aus zu erreichen: der Strand von Fabregas (30 Gehminuten).
    > Der beliebteste: der feine Sandstrand von Sablettes
    > Am besten für Familien geeignet: Der Strand La Verne, erreichbar über den Küstenweg.
    > Die naturbelassensten: die Strände La Gabrielle (Six-Fours) und La Vernette (La Seyne-sur-Mer).
    > Der schönste Panoramablick: die kleine Bucht von Coucoussa. Der Weg hinunter zum Strand ist etwas steil, aber der Panoramablick auf das Meer und die Küste ist absolut atemberaubend.

    DIE BESTEN MÄRKTE

    > Im Stadtzentrum von La Seyne-sur-Mer: jeden Vormittag von Dienstag bis Sonntag
    Dieser provenzalische Markt bietet eine breite Palette an frischem Obst und Gemüse, Käse, Wurstwaren, Gewürzen usw. sowie Textilien.

    > Am Hafen von Brusc in Six-Fours-les-Plages: jeden Donnerstagvormittag
    Ein malerischer Lebensmittelmarkt am Hafen.

    – Sehenswürdigkeiten in der Region –

    DIE INSEL GAOU

    Ein atemberaubendes Naturschutzgebiet.
    Die nur zu Fuß zugänglichen Klippen und das kristallklare Wasser sind ein Paradies für Urlauber, die auf der Suche nach Erholung und Entspannung sind.

    DIE INSELN EMBIEZ UND BENDOR

    Der Stiftung Paul Ricard.
    Diese privaten Inseln, die von Paul Ricard gekauft wurden, können dank der zahlreichen Fährverbindungen, abgehend von der Hafenmeisterei von Six-Fours, besucht werden. Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Touristenzug, die spektakulären Ausblicke auf die Insel sowie ihre natürliche Vielfalt sind ein einzigartiges Erlebnis…

    MASSIV DES CAP SICIE

    Ein Landschaftsschutzgebiet.
    Insgesamt verfügt das Reservat über 1.600 ha Wald und viele markierte ein- oder zweistündige Wanderwege.

    SANARY

    Mit seinen hübschen Fußgängerzonen, seinen Restaurants mit Terrasse, seinem Hafen und seinem gemütlichen Lebensstil. Seien Sie dabei, wenn morgens die traditionellen spitzförmigen Fischerboote in den Hafen zurückkehren.

    DER KÜSTENWEG VON SIX-FOURS NACH LA SEYNE

    Entdecken Sie, entlang der Klippen, einen der schwindelerregendsten und beeindruckendsten Pfade der Var-Küste.

    DAS PROVENZALISCHE DORF OLLIOULES

    Ollioules, die Stadt der Blumen und Olivenbäume, verbindet seit jeher Tradition und Moderne, indem sie ihr reiches Kulturerbe sowie das Know-how ihrer Künstler und Handwerker in den Vordergrund rückt.

    – Freizeitaktivitäten –

    FÜR SPORTLER

    Surfen, Stand Up Paddling, Seekajak… probieren Sie während Ihres Urlaubs etwas Neues aus.

    FÜR MEERESLIEBHABER

    Eine Bootsfahrt ohne Bootsschein oder ein Segeltörn mit Skipper: Machen Sie eine Schiffsfahrt oder einen Tauchausflug mit dem Fabrégas Hippocampe Tauchclub.

    FÜR FAMILIEN

    Der Hochseilgarten Janas Aventure: verschiedene Parcours in den Bäumen, von ganz einfachen bis zu wirklich schwierigen, und ungefähr 100 Hochseil-Workshops. Seilrutsche, Netz, Seilbrücke, Stege… 2 Parcours sind sogar für Kinder ab 4 Jahren geeignet.

    Und außerdem…

    Wandern, Mountainbiken, Sportparcours im Wald von Janas.

    Originelle Familienaktivität:

    Machen Sie einen Ausflug an Bord der Aquavision. Dieses Boot mit gläsernem Unterwasserteil, bietet Ihnen eine einzigartige Gelegenheit, die Meerestiere und -pflanzen rund um das Cap Nègre zu beobachten.

    Setzen Sie Ihre Reise fort…

    Zum Strand von Sablettes
    Zum Hafen von Le Brusc
    Zu den Inseln Porquerolles und Port-Cros
    Zu den Calanques von Cassis